Angebote zu "Neue" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

LOGOSHIRT Untersetzer mit Trabant 601 Motiv, grau
Angebot
2,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wer kennt ihn nicht, den Kultwagen Trabant 601, welcher von 1964 bis 1990 in den Automobilwerken Zwickau produziert wurde? Immerhin war der Trabant 601 das meistgebaute Modell dieser in der ehemaligen DDR hergestellten Baureihe. Neben dem kultigen Trabant-Schriftzug ist ein Trabant in der Frontansicht mit dem Titel „Kleinwagen mit grosser Zukunft“ auf dem Untersetzer abgebildet. Die Oberfläche des Getränkeuntersetzers ist laminiert, dessen Unterseite besteht aus Kork.

Anbieter: OTTO
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
NVA - Mission: Vorwärts immer!
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

NVA ist ein missionsbasierter Fun-Racer. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Rekruten Henrik und nimmt als NVA-Soldat an einem großen Sommer-Manöver teil. Er erhält von seinen Vorgesetzten verschiedene Aufgaben, welche nacheinander erledigt werden müssen. Im Rahmen der ersten Mission verliebt Henrik sich in die Tochter des Majors, deren Eroberung fortan sein wichtigstes Ziel ist. Die Tagesbefehle, die Hendrik erhält, versucht er entsprechend zu nutzen und erledigt sie so gut es geht und es der Befehlsgehorsam von ihm verlangt, allerdings verliert er dabei nie sein eigentliches Ziel aus den Augen. Er muss sich gegen computergesteuerte Mitstreiter zur Wehr setzen und die Möglichkeiten der unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geländetypen zu Nutze machen, um am Ende siegreich zu sein. Zur Unterstützung erhält Hendrik ein skurriles Arsenal an Waffen, um sich eine freie Straße zu verschaffen. Die Missionsaufgaben enthalten immer neue Schwierigkeitsgrade, die mit Spielfortschritt schwieriger werden. FEATURES: - 7 Level in Form einzelner Missionen mit integrierten Zeitrennen und über 40 Teil-Quests - Absoluter Spielspaß durch große Level und clevere KI-Gegner (z.B. Volkspolizei oder andere Rekruten) - Viel Fahraction auf unterschiedlichsten (original DDR-)Fahrzeugen - mit Spielfortschritt werden weitere Fahrzeuge freigeschaltet - Gegner von der Strecke rammen & schießen, Goodies einsammeln und benutzen, Credits sammeln und im Internet vergleichen - Viele Zivilfahrzeuge machen die Strecke lebendig - Riesige Streckenkarte mit diversen Überraschungen und versteckten Hilfsmitteln - Dynamisches Tageszeiten-Modell - 3D-Realtime-Grafik mit directX 9 inkl. Pixelshader 1.1.

Anbieter: reBuy
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
DDR Gesundheit - Das Gesundheitswesen der DDR, ...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gesundheitssystem der DDR ist von Anfang an ein Balanceakt zwischen dem großen Anspruch einer kostenlosen Behandlung für Jeden, und einer Realität, die von Kostendruck und Mangel an Vielem geprägt ist. Die zweiteilige Dokumentation erzählt die Geschichte des DDR-Gesundheitswesens aus der Sicht der damals beteiligten Mediziner. Dabei kommen Gemeindeschwestern, Sanitäter und Pfleger, Krankenschwestern und Hausärzte ebenso zu Wort, wie Oberärzte, Klinikchefs und Spitzenmediziner. Es geht um das Erleben des DDR-Gesundheitswesens, um Zwänge, Entwicklungen, Erfolge und Niederlagen. Nach dem Krieg entstehen Polikliniken und staatliche Arztpraxen. Gemeindeschwestern sind unterwegs, um auch auf dem Land flächendeckend die medizinische Versorgung zu sichern. Das Gesundheitssystem wird zentral geplant, die Poliklinik ist das neue Modell ambulanter Versorgung unter einem Dach. Krankenschwestern und Ärzte waren wer in der DDR. Unbestreitbare Erfolge bleiben deshalb nicht aus: Tuberkulose und Masern werden ausgerottet, die Säuglingssterblichkeit sinkt deutlich und die Lebenserwartung der Bevölkerung liegt Anfang der Siebzigerjahre höher als in der Bundesrepublik. Aber immer neue Probleme kommen auf das Gesundheitssystem zu und zeigen bald die Grenzen auf, denen sich die Mediziner ihre Helfer stellen müssen. Teil 1: Neue Ärzte braucht das Land Teil 2: Der Preis des Schönen Seins

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
DDR Gesundheit - Das Gesundheitswesen der DDR, ...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gesundheitssystem der DDR ist von Anfang an ein Balanceakt zwischen dem großen Anspruch einer kostenlosen Behandlung für Jeden, und einer Realität, die von Kostendruck und Mangel an Vielem geprägt ist. Die zweiteilige Dokumentation erzählt die Geschichte des DDR-Gesundheitswesens aus der Sicht der damals beteiligten Mediziner. Dabei kommen Gemeindeschwestern, Sanitäter und Pfleger, Krankenschwestern und Hausärzte ebenso zu Wort, wie Oberärzte, Klinikchefs und Spitzenmediziner. Es geht um das Erleben des DDR-Gesundheitswesens, um Zwänge, Entwicklungen, Erfolge und Niederlagen. Nach dem Krieg entstehen Polikliniken und staatliche Arztpraxen. Gemeindeschwestern sind unterwegs, um auch auf dem Land flächendeckend die medizinische Versorgung zu sichern. Das Gesundheitssystem wird zentral geplant, die Poliklinik ist das neue Modell ambulanter Versorgung unter einem Dach. Krankenschwestern und Ärzte waren wer in der DDR. Unbestreitbare Erfolge bleiben deshalb nicht aus: Tuberkulose und Masern werden ausgerottet, die Säuglingssterblichkeit sinkt deutlich und die Lebenserwartung der Bevölkerung liegt Anfang der Siebzigerjahre höher als in der Bundesrepublik. Aber immer neue Probleme kommen auf das Gesundheitssystem zu und zeigen bald die Grenzen auf, denen sich die Mediziner ihre Helfer stellen müssen. Teil 1: Neue Ärzte braucht das Land Teil 2: Der Preis des Schönen Seins

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Nackedei 3: Fahrt Frei!
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Nackedei 3: Fahrt frei! Ob zu Fuß, mit dem Rad, dem flotten Moped, Auto, Bus oder Bahn, die Wege zum FKK-Strand werden nie zu lang. Es gibt Badefreunde, die legen an einem Tag 200 Kilometer für einen Ausflug an den Lieblingssee zurück, manche dagegen haben lediglich 500 Meter Fußweg. Die Liebe zur Freikörperkultur eint sie alle, ob nun am Rosenfelder Strand an der Ostsee, am Haselbacher See bei Altenburg, an der Krummen Lanke in Berlin, im Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis oder bei den Thüringer Nacktwandertagen. Ein Wochenende auf dem Naturistengehöft im mecklenburgischen ­Grabow setzt ganz neue naturistische Akzente. Mehrere Vereine des ­Deutschen Verbandes für Freikörperkultur e.V. (DFK) öffneten ihre ­wunderschönen Gelände für eine Reportage, so unter anderem in ­Hannover, Duisburg, Günthersleben bei Würzburg und in Bonn. Was hat die digitale Welt mit der Freikörperkultur zu tun? Wie reagieren Menschen bei Begegnungen mit Nacktwanderern? Mögen junge Leute wirklich noch FKK? Nackedei 3 gibt einige Antworten. Der Hohenstein-Ernstthaler Autor Michael Sonntag setzt mit seinen Ausstellungen zu verschiedenen Themen nicht nur in seiner Heimatstadt viel beachtete Akzente. Für Nackedei 3 macht er sich Gedanken über FKK und Erotik in der DDR und steht selbst Modell. Neugierig geworden? Na dann: Die Reise kann losgehen!

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Nackedei 3: Fahrt Frei!
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nackedei 3: Fahrt frei! Ob zu Fuß, mit dem Rad, dem flotten Moped, Auto, Bus oder Bahn, die Wege zum FKK-Strand werden nie zu lang. Es gibt Badefreunde, die legen an einem Tag 200 Kilometer für einen Ausflug an den Lieblingssee zurück, manche dagegen haben lediglich 500 Meter Fußweg. Die Liebe zur Freikörperkultur eint sie alle, ob nun am Rosenfelder Strand an der Ostsee, am Haselbacher See bei Altenburg, an der Krummen Lanke in Berlin, im Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis oder bei den Thüringer Nacktwandertagen. Ein Wochenende auf dem Naturistengehöft im mecklenburgischen ­Grabow setzt ganz neue naturistische Akzente. Mehrere Vereine des ­Deutschen Verbandes für Freikörperkultur e.V. (DFK) öffneten ihre ­wunderschönen Gelände für eine Reportage, so unter anderem in ­Hannover, Duisburg, Günthersleben bei Würzburg und in Bonn. Was hat die digitale Welt mit der Freikörperkultur zu tun? Wie reagieren Menschen bei Begegnungen mit Nacktwanderern? Mögen junge Leute wirklich noch FKK? Nackedei 3 gibt einige Antworten. Der Hohenstein-Ernstthaler Autor Michael Sonntag setzt mit seinen Ausstellungen zu verschiedenen Themen nicht nur in seiner Heimatstadt viel beachtete Akzente. Für Nackedei 3 macht er sich Gedanken über FKK und Erotik in der DDR und steht selbst Modell. Neugierig geworden? Na dann: Die Reise kann losgehen!

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede ...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass Michel Foucaults Archäologie des Wissens die Theorie einer anwendbaren Methode zu bieten hat, ist oft bezweifelt worden. Diese Studie bestimmt die 'strategische Verteilung' von Aussagen als das primäre methodische Prinzip, mit dem sich eine diskursive Formation beschreiben lässt - so auch das ethisch-ästhetische Wissen über Literatur seit 1800. Zur Darstellung dieser speziellen Anordnung dient ein Modell aus vier Figuren: 'Die Fülle des Sagbaren', 'Spiel und freigestellte Moralität', 'Das Geltende ist nicht das Gute', 'Freiheit und Humanität'. Historisch werden die Transformationen des 20. Jahrhunderts analysiert, am Beispiel von Literaturtheorie und -politik der NS-Zeit sowie der DDR. Theoretisch steht das Modell zugleich für eine neue, von Foucault hergeleitete Antwort auf die Frage 'Was ist Literatur?'.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Stadt im Umbruch: Gotha
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zwOlf Monate, die zwischen dem Erstarken der Wende-Bewegung im Herbst 1989 und dem Vereinigungstermin im Oktober 1990 lagen, lassen sich nicht mit normalen ZeitmaBstaben messen. In ihnen erfolgte eine der artige Beschleunigung und Intensivierung des politischen Lebens, daB die ablaufenden Geschehnisse problem los den Stoff fUr fUnf oder noch mehr ,,Normaljahre" abgeben konnten. Viele iiber Jahrzehnte hinweg passive Personen machten vollig neue Er fahrungen kollektiven politischen Handelns und erreichten voriibergehend z. T. eine erstaunliche Fahigkeit. sich auszudriicken und politische Interessen zu formulieren. Ais unverriickbar geltende politische Herrschaftsstrukturen brachen praktisch tiber Nacht vollig in sich zusammen, was die Regimegeg ner fast allzu schnell in die Verlegenheit sttirzte, sie durch neue Strukturen zu ersetzen. DaB diese neuen Strukturen letztlich yom attraktiven Erfolgs modell der Bundesrepublik durch Beitritt tibemommen wurden, war auf Mehrheitsentscheidung gegriindet. Den im Vergleich hierzu unsicheren und wenig schltissigen Altemativkonzeptionen einer demokratisierten DDR wurde von den Wahlem eine Absage erteilt. Je klarer es im Lauf des Jahres wurde, daB die Entscheidung zugunsten des ,,Modells BRD" fallen wiirde, desto starker gingen die politischen Basisaktivitaten zuriick und politisches Handeln wurde wieder weitgehend an gewahlte Gremien delegiert. Dieses verhilltnismliBig schnelle Einmiinden in den Alltag reprasentativer Demo kratien stellt neben der Gewaltfreiheit der Aktionen zur Wende eines der bemerkenswertesten Daten des Wendegeschehens dar. Das rasante Tempo fundamentaler politischer Entscheidungen drangte das Handwerk bedachtiger Folgenabschatzung in den Hintergrund, und der Aussicht auf die Teilnahme am westlichen Konsumniveau wurden manche Bedenken tiber die Zukunft der wirtschaftlichen Grundlagen geopfert.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Gründung und Frühphase der DDR
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch mehr als 25 Jahre nach der „Wiedervereinigung“ sind historische Darstellungen über die SBZ und die DDR Teil der Geschichtspolitik im bundesdeutschen Parteienspektrum. Die „Aufarbeitung“ der Geschichte der DDR erfolgt immer noch unter denselben Prämissen wie im Kalten Krieg mit zum Teil denselben Personen. Pauschalurteile sind an der Tagesordnung, notwendige Differenzierungen finden sich – vor allem über die SBZ und die Anfangsjahre der DDR – äußerst selten. Der Autor, der selbst in Westdeutschland in der Endphase des Kalten Krieges aufgewachsen ist möchte daher eine möglichst objektive über die Entstehung der DDR und deren frühen Phase vorlegen.In der Forschungsarbeit wird eine grundlegende Skizzierung der Ereignisse vom Ende des 2. Weltkrieges bis zur Gründung der DDR vorgenommen. Darunter fallen die beiden Konferenzen in Jalta und Potsdam und die Zeit bis zur territorialen Gliederung des besetzten Deutschland, die parteipolitischen Gründungen in der SBZ auf antifaschistischer Grundlage (KPD, SPD, CDU, LPDP), die Vereinigung von KPD und SPD zur SED, das Auseinanderbrechen des Alliierten Kontrollrats, die Währungsreform der SBZ, die Blockade Berlin und die Luftbrücke und die Beziehung der SBZ zu den anderen Zonen in der internationalen Politik.Die Konstituierung der DDR im Herbst 1949 und die frühere Entwicklung werden weiterhin analysiert und bewertet. Darunter fallen der Aufbau des neuen Staates auf antifaschistischer Grundlage, die neue Gesellschaftsordnung die Reformen in Wirtschaft und Politik, die Entwicklung der SED zu einer leninistischen Kaderpartei, das Modell der Sowjetunion in Bildung und Kultur, die FDJ als Jugendorganisation der SED, die Beziehung zur neu gegründeten BRD sowie internationale Ereignisse wie die Auswirkungen des Koreakrieges für das sozialistische Lager und dabei speziell der DDR.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
OCEANUM, das maritime Magazin. Bd.2
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Oceanum. Das maritime Magazin informiert Sie Jahr für Jahr kompetent und zugleich unterhaltsam über alle Themen der internationalen Seefahrt. Es berichtet fachlich fundiert und erzählt anschaulich über Schiffe, Menschen, Häfen und das Meer. In unserem Magazin trifft Nostalgie auf Gegenwart. Historische Themen haben hier ebenso ihren Platz wie junge Entwicklungen und aktuelle Trends. Gut verständliche Texte stehen neben aussage starken Fotos. Wir freuen uns, dass wir immer wieder zahlreiche bekannte Autoren für die Mitarbeit gewinnen können, die aus ihren Fachgebieten Interessantes aus Vergangenheit und Gegenwart beitragen.Aus dem Inhalt:ZISCH auf dem Bodensee: Felix Wankels Gleitboote · Warum sank die PAMIR? · Starke Schiffe für schwere Einsätze: Neue Schiffe für die DGzRS · Wagnis ohne Welcome-Dinner: Auf der EUROPA 2 · Die Ursachen für den Untergang der SZENT ISTVÁN · Windschiffe von heute: Chancen für Morgen? Saubermänner aus Fernost: Chinesische Wäscher in der deutschen See schifffahrt · Für 50 Dollar über den Atlantik? Hyman Cantors Riesen-Liner · Die Fregatte der Preußenkönige: ROYAL LUISE · Marinemaler aus Leidenschaft - im Gespräch mit Olaf Rahardt · Ein befohlener Sieg? Politische Weisung für die TOWARISCHTSCH · Tod im Nebel: Tragischer Alarm für DDR-Torpedoboote · Strammstehen und Jawoll! Ausbildung an der See mannschule · Propagandabilder für die Kriegsmarine · Mit 1900 Tonnen Fettkohle zu Berg: Aus der Zeit der Konzernschifffahrt auf dem Rhein · Tanker, Öl und Meer: Wie Reeder mit Katastrophen umgehen · Mit der Fähre ins Baltikum: Sehenswerte Städte, faszinierende Küsten · Die Bergung der DONAU des NDL: Schwierige Aktion im Oslofjord 1951/52 · Flensburg Dampf Rundum 2017 · 50 Jahre Leuchtturm Kiel · Signale der Seefahrt · Fast 50 Jahre auf Nord- und Ostsee: Die Bremer Reederei Bruno Bischoff · Die EIDER: Original und Modell · Auf den Spuren des Marinemalers Paul Schreckhaase · Auf Wattenmeer und Jadebusen: ETTA VON DANGAST · Elegante Pracht der "Goldenen Zwanziger": Die CAP ARCONA der Hamburg Süd · 125 Jahre Schiffdorfer Schleuse · Der Untergang der NIOBE 1932 · Propa gandabilder für die Kriegsmarine · Wie Schiffsmodelle entstehen · Wie die Flensburger Schiffsbau-Gesellschaft Auftragskrisen überstand · Mit dem Museumsschiff GREUNDIEK von Stade zur Elbe · Schiffsmeldungen · Buchtipps

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot